Bibliothek Oechslin

02_bibliothek-oechslin_ulrike-brandi

Die Bibliothek Werner Oechslin steht auf einem Pilgerweg, dem Jakobsweg. Er verläuft über die Außentreppe durch das Haus und weiter durch Garten und Landschaft.

Niedriges Streiflicht begleitet ihn Innen und Außen. Zwei Lichtarten erhellen den großen Bibliotheksraum und die gebogene Wand: das sparsame Halogenmetalldampflicht und das dimmbare Halogenglühlicht.

Auftraggeber: Werner Oechslin, Einsiedeln
Architekt: Mario Botta Architetto, Lugano
Lichtplanung: Ulrike Brandi Licht
Fertigstellung: 2006

03_bibliothek-oechslin_ulrike-brandi